A password will be e-mailed to you.

WHEY PROTEIN

Mit Korrektur vom 12.03.2019

EINNAHME EMPFEHLUNG

Vorwort:

Whey Proteine ist das meist gekaufte Supplement Weltweit, nichts desto Trotz fehlt es bei den meisten Konsumenten am Wissen, wie diese korrekt eingenommen werden sollten. Was ich euch mit diesem Bericht zeigen möchte, ist die Wichtigkeit des Timings von der Whey Protein Einnahme. Bei all den Empfehlungen, gehe ich davon aus, dass du ein Whey Protein benutzt mit der besten Qualität.

Hinweise auf gute Qualität:

  • Kein Gemisch (nur Whey Konzentrat, Isolat oder Hydrolysat)
  • Geprüfte Qualität (zB. Carbery®, Optipep® usw)
  • Nicht denaturiert (nur mit Nachweis)
  • Mit Verdauungsenzymen
  • Keine Acesulfam K (am besten ein neutrales kaufen) Geschmack Schoko kannst du mit echter Schokolade verfeinern und mit Stevia süßen.

Hinweise auf (Kundenverarschung)

  • 100% Whey
  • 100% Isolate
  • “cold pressed” *
  • Grass-fed Whey*
  • Bio od. Organic*
  • Mit zusätzlichem Kreatin
  • Mit zusätzlichem Glutamin
  • Mit zusätzlichen BCAA’s
  • usw.

* ohne Zertifikat nichts wert, da die Bezeichnung nicht geschützt ist

Ein qualitativ hochwertiges Whey Protein, ist unabdingbar für die Muskelprotein Synthese (MPS). Kein veganes Protein kann mit einem Top Whey mithalten. MPS – Muskelprotein Synthese bedeutet, die Neubildung von Zellen, in unserem Fall die Muskelzellen.

Interessanterweise, spielt nicht das Whey Protein die grösste Rolle bei der MPS, sondern das enthaltene Leucin. Wie können wir das verstehen: Das Whey Protein ist der Motor, das Leucin ist der Zündschlüssel. Ohne Zündschlüssel nützt dir der Stärkste Motor (das beste Protein) nichts.

Damit die MPS gezündet werden kann, braucht es ca. 4000 mg Leucin, diese Menge ist selten in 25 – 30 Gramm Whey Protein enthalten, erst ab 40 – 50 Gramm sind wir im Bereich des optimalen. Jetzt ist es aber so, dass es (unter natürlichen Umständen)*, für den Körper keine Rolle spielt ob du 15 oder 50 Gramm Protein auf einmal konsumierst, der Muskelaufbau wird nicht mehr begünstigt mir mehr Protein. Warum ist das so? mehr dazu im unteren Teil des Artikels.

Wenn wir uns die neusten unabhängigen Studien betrachten sehen wir folgendes: 15g Whey Protein mit 4g Leucin hat den höchsten Nutzen, 30g Whey mit 4g Leucin führt zu ZERO mehr freien Aminosäuren im Blut!

Die besten Leucine ⇒ HIER

*Im Standort Gespräch empfehle ich euch (auf Wunsch) Wirkstoffe, die dem Körper ermöglichen, das zig Fache an Proteine zu verstoffwechseln. Diese Wirkstoffe sind hoch Anabol, gehören aber nicht in die Kategorie Anabole Steroide.

Nur 15 Gramm Protein, ist das wirklich möglich?

Diese Aussage wolle ich so nicht einfach hinnehmen und forschte weiter. Forschen wie ich das „etwas übertrieben nenne“ setzt voraus, dass ich weiss wo nach ich suchen muss. Meine Frage: Was begrenzt die Protein Aufnahme im Körper? Dazu musst du folgendes wissen: in der Natur gibt es keine Proteinquelle mit einer Konzentration von 90% und mehr, die Muttermilch als Beispiel hat 1%. Die Proteinreichsten Nahrungsmittel kommen auf ca 40% Protein Konzentration, wobei diese nicht isoliertes Protein enthalten, sondern wie du bereits ahnen kannst, inklusive dem richtige Werkzeug für deinen Körper um die Menge an Protein zu verstoffwechseln.

An dieser Stelle sollte Dir klar sein, warum ich euch immer dazu dränge bei kauf von Supplements auf die „Basics“ zu achten, wie zB Verdauungsenzyme! Ohne diese kannst du niemals diese hohen, konzentrierten Mengen an Protein verwerten.

Enzyme gibt es ⇒ HIER

Jetzt weißt du auch warum das High-Tech Protein von Hyro-Razan von Yamamoto Verdauungsenzyme enthält. Yamamoto betreut die Weltbesten Bodybuilder und machst selbstverständlich auf Stickstoff- Analysen mit den Athleten, um zu sehen wie viel Protein (Aminosäuren) tatsächlich im Blutstrom ankommen. So entstehen Produkte der absoluten Spitzenklasse!

YAMAMOTO HYDRO RAZAN

Das Hydro Razan enthält mit einer Portion von 55 Gramm Whey Protein Hydrolysat ⇒ 4200 mg Leucin, diese hohe Menge an Protein können dank den enthaltenen Verdauungsenzym Komplex, komplett verwertet werden ⇒ HIER

YAMAMOTO ISO FUJI

Das ISO FUJI kann es noch etwas besser, es enthält mit einer Portion von 45 Gramm, bereits 4000 mg Leucin! auch hier haben ein Verdauungsenzym (Bromelain ) zugesetzt ⇒ HIER

Whey Protein und Insulin

Whey Proteine haben einen hohen Einfluss auf die Insulin Produktion (mehr als die meisten Kohlenhydrate), jedes Mal wenn du einen Whey Shake konsumierst, produziert deine Pankreasdrüse Insulin. Dieses produzierte Insulin wird in den Blutstrom abgegeben, dort hat es die Aufgabe die Zellen aufzufordern, das Protein (in diesem Fall das gespaltene Protein = Aminosäuren) in der Zelle zu speichern für den späteren Aufbau. Wenn du jetzt zu oft (mit Insulin) die Zelle aufforderst Proteine oder Kohlenhydrate (Glukose) zu speichern, dann mache die Zelle relativ schnell dicht. Wir sprechen dann von einer Insulin Resistenz, Aminosäuren und Glukose usw. können nicht mehr gespeichert werden, ein Aufbau ist so kaum möglich.

Das ist einer der Gründe, warum ich euch in den Standort Gesprächen dringend davon abrate, die Bauchspeicheldrüse (Insulin) zu oft zu beanspruchen.

Wie sehe ich, ob ich bereits eine Resistenz aufweise? Am Bauchfett: wer am Bauch Fett hat ist von einer Resistenz betroffen (mehr oder weniger) so einfach. Selbstverständlich gibt es genauere Möglichkeiten diese festzustellen.

Süssstoffe im Whey:
Acesulfam-K zum Beispiel begünstigt zusätzlich eine Insulinresistenz, darum rate ich euch dringend davon ab. Achtet auch beim anderen Supplements wie BCAA usw. auf diesen Inhaltsstoff.

Whey Am Morgen:

Wie wir jetzt wissen, hat Whey Protein hat einen hohen Impact auf das Insulin. Um einer Resistenz vorzubeugen, würde ich es nur am Morgen einnehmen wenn du zB am Morgen trainierst. (Whey Shake nach dem Training).

Whey durch den Tag verteilt:

Ein absolutes NO-GO. Besser wäre ein veganes Protein oder EAA’s. Mehr dazu ⇒ HIER

Whey am Abend:

Wenn du am Abend trainierst ist das absolut kein Problem.

Insulin Resistenz:

Junge Athleten und Athletinnen die nie Probleme hatten mit Übergewicht, haben eine sehr hohe Insulinempfindlichkeit, sie können viel mehr Protein konsumieren als Athleten und Athletinnen über 25. Je älter du bist, desto mehr musst du diesen Umstand berücksichtigen. Wenn eine Insulin Resistenz vorliegt kannst du diese aber rasch wieder korrigieren, dieses Thema besprechen wir persönlich und individuell in unserem Standort Gespräch.

Was hilft gegen eine vorhandenen Insulin Resistenz?

Es gibt ein interessantes Supplement (ich schreibe im Moment einen Bericht darüber, ich werde dich auf Instagram informieren). Ansonsten wäre da Zimt zu nennen. Ansonsten ist es selbstverständlich deine Ernährungsstrategie, je weniger Nahrungsmittel du verzehrst die einen Impact haben auf das Insulin, desto besser ist es. Alle „pseudo-Lebensmittel“ die für billiges Geld hergestellt werden sind meist Trojaner mit hoher Affinität zur Pankreas-Insulin Drüse.

Was ist mit HMB:

Warum spreche ich in diesem Zusammenhang HMB an? HMB ist ein Metabolit von Leucin mit sehr interessanten Eigenschaften. Die Supplementierung von HMB liegt tendenziell im Dosisbereich von 1-3 g pro Tag, um den Muskelabbau im Laufe der Zeit zu reduzieren (anti-katabolisch). Da HMB für diesen Zweck 20-mal wirksamer als Leucin ist, wird davon ausgegangen, dass es 20 bis 60 g Leucin Supplementierung entspricht.

Zum Zwecke der Muskelproteinsynthese sind HMB und Leucin ziemlich gleichwertig, wenn nicht letzteres (Leucin) auf Grammbasis wirksamer sind. HMB wird nicht empfohlen, um die Muskelproteinsynthese zu induzieren, da Leucin wahrscheinlich effektiver als auch günstiger ist. HMB ist für ein Natural Athlet und Athletin ein absolutes muss!

⇒ HMB gibt es HIER

Schlusswort:

Whey Protein und Insulin können zusammen ein hoch anaboles, positives Umfeld schaffen, wenn wir den Zeitpunkt berücksichtigen. Genau so können wir aber auch, das komplette Gegenteil bewirken. Interessanterweise, haben wir diese Probleme mit einem Veganen Protein nicht. Auch das Egg White Cristal von 5% Nutrition hat kaum einen Einfluss auf das Insulin, daher ist das letztere mein Favorit nach dem Training.

Das EGG White Crystal gib es ⇒ HIER

Ich hoffe dir mit diesem Bericht etwas geholfen zu haben, unterstütze meine Arbeit, mein Engagement und meine hilfsbereite Art, in dem Du das eine oder andere Produkt bei mir kaufst, vielen Dank.

Coach

error: Content is protected !!