A password will be e-mailed to you.
BERICHT BEWERTUNG

KREATIN MYOSTATIN

3 GRÜNDE FÜR KREATIN

Kreatin ist billig, aber gleichzeitig eines der wenigen Ergänzungsmittel, die in der Welt der Wissenschaftler tatsächlich als wirksam akzeptiert werden.

Kreatin nehme ich doch nicht wegen dem “ich schaffe 2 Wiederholungen mehr”, sondern…

  • Es senkt den Myostatin-Spiegel im Blut

BILD: Tier mit Myostatin Gen Defekt. (Es gibt mittlerweile Supraphysiologische Stoffe die ebenfalls Myostatin bis zu 30% senken können, mehr dazu: Anfrage per Mail

MYOSTATIN GEN DEFEKT

Myostatin ist ein Hormon, das das Muskelwachstum “bremst”, sozusagen eine genetische Bremse. Hemmen wir dieses Hormon, dann werden Rinder zu Maschinen, sehen aus wie aufgeblasen.

Es hilft uns also, Muskulatur zu erhalten. Und wir wissen: Der Muskel ist, neben dem Fettgewebe, die größte Hormonfabrik. Wir sollten daher alles daran setzen, Sarkopenie, das heißt Muskelschwund, vorzubeugen.

Training alleine senkt den Myostatin-Spiegel. Training plus Kreatin wirkt doppelt so gut (Saremi et al., 2010).

  • Es steigert IGF-Rezeptoren im Muskel

IGF ist ein Wachstumshormon, was – logischerweise – an anabolen Aktivitäten partizipiert. Spritzt man Ratten IGF, dann werden katastrophale Stoffwechsel-Parameter wieder “normal” – Grund genug, genug IGF im Blut zu haben.

Nur IGF muss im Zielorgan auch wirken können. Und das geschieht mit Hilfe von IGF-Rezeptoren.

Wir erinnern uns an Dr. Godfrey, der mit dem Herzinfarkt – der einfach Stammzellen im Herz aktiviert hat. Das geschieht über den IGF-Signalweg.

Kreatin erhöht die Rezeptor-Dichte um 30% (Louis et al., 2005).

  • Es erhöht DHT – Werte.

DHT (Dihydrotestosteron) ist der große Bruder des Testosterons und ist um ein Vielfaches “potenter” als Testosteron selbst. Man kann sich also vorstellen, dass DHT viele Vorteile hat (auch einige Nachteile).

DHT macht aggressiv. Das ist auch der Grund, warum man so ein bisschen aggressiver wird, wenn man Kreatin nimmt:

However, levels of DHT increased by 56% after 7 days of creatine loading and remained 40% above baseline after 14 days maintenance (P < 0.001). The ratio of DHT:T also increased by 36% after 7 days creatine supplementation and remained elevated by 22% after the maintenance dose (P < 0.01).

(Brooks et al., 2009)

DHT macht potent. Das ist das, was vielen Männern fehlt. Nicht “dumm” potent, sondern gerade bezogen auf die Stoffwechselgesundheit, somit auch bezogen auf den Erhalt der Muskulatur.

Günstige Produkte mit so einer Wirkung sollte man einfach für sich nutzen.

Ein Kreatin dass wir sehr empfehlen können findest du HIER

error: Content is protected !!