DRAGON PHARMA VEINZ
9.4VON 10 PUNKTE
QUALITÄT9
PUMP WIRKUNG9.5
ETIKETT GENAUIGKEIT10
SICHERE INHALTSSTOFFE9

DRAGON PHARMA VEINZ

Beschreibung

Der Muskel Pump, was ist das genau. Aus medizinischer Sicht nennt man diesen Zustand Hyperämie (Vasodilation) dies beschreibt eine Weitung der Blutgefässe. Daraus resultiert, dass die Muskulatur mit nährstoffreichem und sauerstoffreichem Blut gesättigt wird

Dragon Pharma VEINZ wurde mit dem Ziel entwickelt, die besten Wirkstoffe in einem Supplement, für maximalen Pump herzustellen. Enthalten sind die zur Zeit modernsten Wirkstoffe, für eine Stimulierende, nootropischen Laser Fokus und für einen brachialen Muskel Pump. Die Inhaltsstoffe lassen dementsprechend keine Wünsche offen: Nitrosigine®, HydroMax® und S7® Noogandha®, besser geht es nicht! damit schaffen wir eine erhöhung der Stickstoffmonoxidproduktion um 230%.

VEINZ Einnahme Empfehlun

Das ist KEIN Pump Booster für Anfänger! nehme einen halben Messlöffel. Bei guter Verträglichkeit kannst du auf einen Scoop hoch. Die Vasodilation ist enorm! also nicht damit herum Affen!

VEINZ TEST & REVIEW

Ein Pump Booster der Superlative! jeder Pump Freak sollte den Dragon Pharm VEINZ austesten. Die Wirkstoff Zusammensetzung ist Weltklasse!

Zu kaufen in der Schweiz hier:

 

 

Nitrosigine®

Ist eine neue Wirkstoff Kombination aus Arginin, Inositol und Kaliumsilikat. Diese Kombination zeigte, eine nie dagewesene Bioverfügbarkeit von Arginin. In der unten aufgeführten Studie sehen wir, dass 1.5 Gramm, Nitrosigin® genauso gut wirkt, wenn nicht sogar besser als 8 Gramm Citrullin Malat oder 4 Gramm reines Citrulline und bis zu 500% besser als reines Arginin HCL5!

Daraus resultiert eine Signifikat bessere Entspannung der Blutgefässe (Vasodilatation) und dementsprechend einen Super Pump! Daraus resultiert, dass die Muskulatur mit nährstoffreichem und sauerstoffreichem Blut überflutet wird. Nitrosigin® erhöht ebenfalls die Kognitive Fähigkeit, was dir mehr Fokus und Konzentration im Training gibt.

HydroMax®

Ist eine hochkonzentrierte, stabile Mischung aus Glycerin und Siliciumdioxid. Beides zusammen bildet die wirksamste und effektivste Form von Glycerin mit einer 65% freiem molekularem Glycerin. Damit erreichen wir, eine maximale Plasma und intrazellulärem Flüssigkeitsvolumen Konzentration. Je mehr Flüssigkeit in der Zelle (auch mit Nährstoffen wie EAA), desto mehr Musklepump und mehr Hydration. Diese positive Osmolarität, wirk einerseits anabol auf die Zelle, andererseits kannst du mit einem höheren Flüssigkeitsvolumen länger trainieren.

S7

Ist eine Mischung aus 7 Pflanzenstoffen die, die endogene Stickoxidproduktion erhöht. In der unten angehängten Studie sehen wir, dass die bioverfügbare Stickstoffmonoxidmenge um 230% über den Ausgangswert steigt.

AstraGin®

Erhöht die Bioverfügbarkeit aller deiner Supplements

Verstärkt und verbessert die Absorption (Aufnahme und Verwertung) von Inhaltsstoffen wie Peptiden, Aminosäuren, Fettsäuren, Vitaminen und Phytonährstoffen durch Hochregulierung der absorptionsspezifischen mRNA und Transporter. Ausserdem wurde gezeigt, dass es geschwürige und beschädigte Darmwände verjüngt und Entzündungen der Darmsubmukosa reduziert kann.

Unterstützt das Verdauungssystem durch die Aufrechterhaltung einer gesunden Mikrobiota-Population, indem die geschwürigen und beschädigten Darmepithelzelloberflächen repariert werden, damit die Mikrobiota sich besiedeln können. Unterstützt die Stärkung der Immunfunktionen durch die Reparatur von ulzerierten Epithelzellen und die Verringerung der Entzündung im Darm.

L-Tyrosin

In der Nahrung natürlich vorkommende Aminosäure, die zur Herstellung von Katecholaminen wie Dopamin und Adrenalin verstoffwechselt wird. Tyrosin bietet eine Antistresswirkung von Katecholaminen durch Verzögerung der Erschöpfung von Serotonin-Dopamin-Verhältnis. Zudem reduziert es die Wahrnehmung von Müdigkeit während dem Training.

Noogandha®

Eine neue Version des ayurvedischen Krauts, Ashwagandha. Noogandha® ist mit Phospholipiden gebunden, um die Bioverfügbarkeit und Absorptionsrate zu erhöhen. Das Verfahren ermöglicht auch das Durchqueren der Blut-Hirn-Schranke, wodurch dieser Extrakt eine höhere Wirksamkeit hat als herkömmliches Ashwagandha®.

Nichts desto Trotz darf  Ashwagandha® nicht fehlen. Die adaptogenen vorteile wurden mehrfach nachgewiesen, so erhöht es die Konzentration, die Kognitive Leistung und hält dein Cortison in Schach! Es wurde sogar gezeigt, dass es Angstzustände aufgrund des hohen Stresshormon Cortisol, senken kann.

Alpinia galanga Extrakt

Dieses aus Südostasien stammende ayurvedische Kraut gehört zur Familie der Ingwergewächse und enthält Extrakte aus dem Rhizom der Pflanze. Es erhöht die kognitive Funktion und wirkt als verstärkter für Aufmerksamkeit und die Gedächtnisleistung. (Danach musst du nicht immer dein Natel suchen im Gym).

In Kombination mit Koffein verhindert Alpinia galanga den „Koffein-Crash“ und verbessert die anhaltende Aufmerksamkeit weit über 3 Stunden! Ausserdem, hat es eine neuroprotektive Auswirkungen auf die Gesundheit des Gehirns. Ganz interessant ist, dass es den Glutathion (GSH)-Wert wieder auffüllt und die Lipidperoxidation im Gehirn herunterregulier! (Dazu schreibe ich euch einen separaten Blog)

Löwenmähne (Hericium erinaceus)

Yamabushitakek, besser bekannt als Löwenmähne, ist ein Pilz, der auf alten oder toten Laubbäumen wächst und in Japan und China gefunden wird. Ultra-veränderlich, vielversprechend für Antibiotika, antikarzinogene, antidiabetische, antifatigue, antihypertensive, antihyperlipidämische, antiseneszente, kardioprotektive, hepatoprotektive, nephroprotektive und neuroprotektive Eigenschaften und Verbesserung, resp. Linder vor  Angstzustände, verbessert die kognitiven Funktionen und lindert Depressionen. Es wurde gezeigt, dass es die Rate des kognitiven Verfalls und der Neurodegeneration signifikant reduziert. Verbessert die neuronale Kommunikation und Nervenregeneration durch verbesserte Myelinisierung. Potenziell ein wirksames Antidepressivum durch die Modulation von Monoamin-Neurotransmittern und proinflammatorischen Zytokinen sowie die Regulierung der BDNF-Bahnen (brain-derived neurotrophic factor).

Coach: Die Löwenmähne ist so potent, dass ich euch darüber einen separaten Blog mache. Zu dem Thema biete ich auch Standort Gespräche und Seminare an.

Studien ganz unten

 

 

(1)        Nelson, J. Exploring the Potential Ergogenic Effects of Glycerol Hyperhydration. J. Sports Med. 200737 (11), 981–1000. https://doi.org/10.2165/00007256-200737110-00005.

(2)        Suleyman, P. The Effect of Glycerol Supplements on Aerobic and Anaerobic Performance of Athletes and Sedentary Subjects. J. Hum. Kinet. 201234, 69–79. https://doi.org/10.2478/v10078-012-0065-x.

(3)        Lyons, T. Effects of Glycerol-Induced Hyperhydration Prior to Exercise in the Heat on Sweating and Core Temperature. J. Med. Sci. Sports Exerc. 199022 (4), 477–483.

(4)        Rogers, J. Comparing the Acute Effects of Citrulline Malate and Nitrosigine Supplementation in Young Adults, 2019.

(5)        Proctor, S. A Novel Complex of Arginine-Silicate Improves Micro- and Macrovascular Function and Inhibits Glomerular Sclerosis in Insulin-Resistant JCR:LA-Cp Rats. Diabetalogia 200548 (9), 1925–1932. https://doi.org/10.1007/s00125-005-1862-8.

(6)        Rood-Ojalvo, S. The Benefits of Inositol-Stabilized Arginine Silicate as a Workout Ingredient. J. Int. Soc. Sports Nutr. 201512 (Suppl 1), P14. https://doi.org/10.1186/1550-2783-12-S1-P14.

(7)        Kalman, D. Randomized Prospective Double-Blind Studies to Evaluate the Cognitive Effects of Inositol-Stabilized Arginine Silicate in Healthy Physically Active Adults. Nutrients 20168 (11), 736. https://doi.org/10.3390/nu8110736.

(8)        Komorowski, J. A Pharmacokinetic Evaluation of the Duration of Effect of Inositol-Stabilized Arginine Silicate and Arginine Hydrochloride in Healthy Adult Males. Nutrition 201630 (1).

(9)        Nemzer, B. Oxidative Stress or Redox Signalling – New Insights into the Effects of a Proprietary Multifunctional Botanical Dietary Supplement. Free Radic. Res. 201852 (3), 362–372. https://doi.org/10.1080/10715762.2017.1390228.

(10)      Chang, T. Effect of Ginsenosides on Glucose Uptake in Human Caco-2 Cells Is Mediated through Altered Na+/Glucose Cotransporter 1 Expression. J. Agric. Food Chem. 200755 (5), 1993–1998. https://doi.org/10.1021/jf062714k.

(11)      Lee, S. Astragaloside II Promotes Intestinal Epithelial Repair by Enhancing L-Arginine Uptake and Activating the MTOR Pathway. Sci Rep 20177 (1). https://doi.org/10.1038/s41598-017-12435-y.

(12)      Wang, H. Bioactivity Enhancement of Herbal Supplements by Intestinal Microbiota Focusing on Ginsenosides. Am. J. Chin. Med. 201139 (6), 1103–1115. https://doi.org/10.1142/S0192415X11009433.

(13)      Fernstrom, J. Tyrosine, Phenylalanine, and Catecholamine Synthesis and Function in the Brain. J. Nutr. 2007137 (6), 1539S-1547S. https://doi.org/10.1093/jn/137.6.1539S.

(14)      Agharanya, J. Changes in Catecholamine Excretion after Short-Term Tyrosine Ingestion in Normally Fed Human Subjects. Am. J. Clin. Nutr. 198134 (1), 82–87. https://doi.org/10.1093/ajcn/34.1.82.

(15)      Cordeiro, L. Physical Exercise-Induced Fatigue: The Role of Serotonergic and Dopaminergic Systems. Braz. J. Med. Biol. Res. 201750 (12). https://doi.org/10.1590/1414-431X20176432.

(16)      Hausenblaus, H. Efficacy of Ashwagandha (Withania Somnifera) [NooGandha®] Supplementation on Adult’s Cortisol, Cognition, and Psychological Outcomes: A Randomized Double-Blind Placebo Controlled Trial. Jacksonville University.

(17)      Auddy, B. A Standardized Withania Somnifera Extract Significantly Reduces Stress-Related Parameters in Chronically Stressed Humans: A Double-Blind, Randomized, Placebo-Controlled Study. J. Am. Nutraceutical Assoc. 200811 (1).

(18)      Chandrasekhar. A Prospective, Randomized Double-Blind, Placebo-Controlled Study of Safety and Efficacy of a High-Concentration Full-Spectrum Extract of Ashwagandha Root in Reducing Stress and Anxiety in Adults. Indian J. Psychol. Med. 201234 (3), 255–262. https://doi.org/10.4103/0253-7176.106022.

(19)      Chudiwal, A. Alpinia Galanga Willd.- An Overview on Phyto-Pharmacological Properties. J. Nat. Prod. Resour. 20101 (2), 143–149.

(20)      Srivastava, S. Effect of Alpinia Galanga on Mental Alertness and Sustained Attention With or Without Caffeine: A Randomized Placebo-Controlled Study. J. Am. Coll. Nutr. 36 (8), 631–639. https://doi.org/10.1080/07315724.2017.1342576.

(21)      Hanish Singh, J. Neurotransmitter Metabolic Enzymes and Antioxidant Status on Alzheimer’s Disease Induced Mice Treated with Alpinia Galanga (L.) Willd. J. Phytother. Res. 201125 (7), 1061–1067. https://doi.org/10.1002/ptr.3364.

(22)      Mundugaru, R. Neuroprotective Functions of Alpinia Galanga in Forebrain Ischemia Induced Neuronal Damage and Oxidative Insults in Rat Hippocampus. Indian J. Pharm. Educ. Res. 201852 (4). https://doi.org/10.5530/ijper.52.4s.79.

(23)      Kaushik, P. Protective Effect of Alpinia Galanga in STZ Induced Diabetic Nephropathy. Pak. J. Biol. Sci. 201316 (16), 804–811. https://doi.org/10.3923/pjbs.2013.804.811.

(24)      Friedman, M. Chemistry, Nutrition, and Health-Promoting Properties of Hericium Erinaceus (Lion’s Mane) Mushroom Fruiting Bodies and Mycelia and Their Bioactive Compounds. J. Agric. Food Chem. 201563 (32), 7108–7123. https://doi.org/10.1021/acs.jafc.5b02914.

(25)      Mori, K. Improving Effects of the Mushroom Yamabushitake (Hericium Erinaceus) on Mild Cognitive Impairment: A Double-Blind Placebo-Controlled Clinical Trial. J. Phytother. Res. 200923 (3), 367–372. https://doi.org/10.1002/ptr.2634.

(26)      Kolotushkina, E. The Influence of Hericium Erinaceus Extract on Myelination Process in Vitro. Fiziol Zh 200349 (1), 38–45.

(27)      Chiu, C. Erinacine A-Enriched Hericium Erinaceus Mycelium Produces Antidepressant-Like Effects through Modulating BDNF/PI3K/Akt/GSK-3β Signaling in Mice. Int. J. Mol. Sci. 201819 (2). https://doi.org/10.3390/ijms19020341.

 

error: Content is protected !!